Unterwasser-Zeichensprache

Tauchen ist ein Partnersport. Ob man seinem Buddy etwas zeigen will oder ihn auf eine Gefahr hinweisen muss - mit UW-Zeichen kann man sich verständlich machen.

Für einen sicheren Tauchgang ist das Beherrschen der elementaren Pflichtzeichen unerlässlich, denn wer möchte in einer Notsituation erst einmal nachdenken müssen, was das passende Zeichen ist. Und Zeit, um seine Schreibtafel rauszukramen hat man in solchen Situationen eher auch nicht!

Auf den folgenden Seiten stelle ich Euch die gebräuchlichsten Zeichen der UW-Kommunikation vor. Dabei unterteile ich sie in Pflichtzeichen, Sonderzeichen und Fische & Pflanzen:

Wichtig

Ich orientiere mich hier an den gängigen Tauchzeichen, wie sie überwiegend auch von der CMAS gelehrt werden. Allerdings gibt es zwischen den Verbänden und verschiedenen Ländern durchaus gravierende Unterschiede bei den Zeichen. Um also auf der sicheren Seite zu sein, solltet Ihr vor Tauchgängen mit unbekannten Buddys unbedingt die wichtigsten Tauchzeichen noch einmal durchgehen und Euch auf gemeinsame Zeichen einigen.



copyright Andreas Nowotny 2005

   Tauchtheorie - Berichte - Ausrüstung - Bücher
Photos - Umfrage - Links - Sitemap - Impressum

   


Tauchtheorie
Kapitelnavigation

Tauchphysik

Dekompression

Medizin

Ausrüstung

Tauchpraxis
  UW-Zeichensprache
    Pflichtzeichen
    Zusatzzeichen
  Tauchgangsplanung
    Tauchgebiet
    Risikoanalyse
    Tauchprofil
  Vor dem Tauchgang
    Organisation
    Briefing
    Buddygespräch
    Buddycheck
  Tauchgangsablauf
    Einstieg
    Gruppenführung
    Tarierung
    Orientierung & Navigation
  Notfallmanagement
  Tauchen und Umwelt
  Regeln für Taucher

Teste Dein Wissen

Feedback